Wohin unser Weg uns führt, dass entscheidet sich beim Gehen. Manchmal folgen wir einer Spur, manchmal ziehen wir eine neue. Niemand wird den gleichen Weg gehen. In diesen Dingen sind wir einmalig- damit bekommt auch kein anderer dieselben Hindernisse und muss die gleichen Herausforderungen bewältigen. Wir verfolgen ein Ziel. Auch wenn wir an Weggabelungen stehen, so wissen wir, welcher Spur wir weiter folgen. Dabei gibt es durchaus Alternativen. Wir haben immer die Wahl. Es ist unsere Entscheidung oder auch Nichtentscheidung, die uns hierher gebracht hat.
Hinterfrage weniger die Vergangenheit, gestalte deine Zukunft.
Das ist die Dimension, die du wirklich verändern kannst. Weniger durch denken, als durch das Machen. 

Teilen:

Mehr Impulse

Wendepunkte

Meistens merkt man erst danach, dasses einen Wendepunkt im Fluss des Lebens gab. Hinterher fällt einem das schwer, was vorher leicht war. Vielleicht von uns

Weiterlesen »

Schattenseiten

Jeder von uns hat eine Schattenseite. Hier verbergen sich die Eigenschaften und Gefühle, auf die wir nicht stolz sind. Wer sagt schon gerne, dass er

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar