Im Bienenstock 01

Unsere Bienen begeistern mich immer wieder. Draußen sind Minusgrade und im Bienenstock wird eine Temperatur rund um 35 Grad erzeugt und gehalten. Die Bienen heizen nur mit ihrer eigenen Körperwärme. Beeindruckende Leistung. Sie rücken dazu nah zusammen. Die Heizerbienen sitzen außen und erzeugen durch Muskelzittern und aufwirbelnd der Luft Wärme. Die Positionen werden gewechselt, damit jeder mal gewärmt wird und sich ausruhen und Energie tanken kann.
Ich finde das ist ein schönes Beispiel dafür, wozu wir in der Lage sind, wenn wir zusammenhalten.


Außerdem ist es wie im wahren Leben: Im Machtzentrum (also in der Nähe der Königin) geht es heißer her als am Rand und man kann sehr erfolgreich sein, durch das produzieren heißer Luft.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Mehr Impulse

Rollen des Lebens

Diese Woche stand das Thema Rollen im Fokus. Wir alle sind ständig in verschiedenen Rollen unterwegs, in unserem Privatleben, in unserem Beruf. Als Freundin, Ehefrau,

Verdrängte Gefühle- unser Schatten

Jeder von uns hat neben seiner Schokoladenseite auch eine Schattenseite. Im Schatten sind meist die Gefühle geparkt, auf die wir nicht stolz sind und anderen

Veränderungen

Wenn wir Veränderungen für uns gestalten, dann bewegen wir uns immer zwischen den Polen. Diese heißen im Changemanagement „nicht mehr“ und „noch nicht“. Selbst wenn

Entscheidungen

Wenn ich Klienten bei Entscheidungen begleite, dann fällt mir immer wieder das Phänomen der Kognitiven Dissonanz auf. Diese Theorie nach Festinger besagt, dass unterschiedliche Alternativen

Nachricht senden

Schreibe einen Kommentar