Unsere Bienen begeistern mich immer wieder. Draußen sind Minusgrade und im Bienenstock wird eine Temperatur rund um 35 Grad erzeugt und gehalten. Die Bienen heizen nur mit ihrer eigenen Körperwärme. Beeindruckende Leistung. Sie rücken dazu nah zusammen. Die Heizerbienen sitzen außen und erzeugen durch Muskelzittern und aufwirbelnd der Luft Wärme. Die Positionen werden gewechselt, damit jeder mal gewärmt wird und sich ausruhen und Energie tanken kann.
Ich finde das ist ein schönes Beispiel dafür, wozu wir in der Lage sind, wenn wir zusammenhalten.


Außerdem ist es wie im wahren Leben: Im Machtzentrum (also in der Nähe der Königin) geht es heißer her als am Rand und man kann sehr erfolgreich sein, durch das produzieren heißer Luft.

Teilen:

Mehr Impulse

Wendepunkte

Meistens merkt man erst danach, dasses einen Wendepunkt im Fluss des Lebens gab. Hinterher fällt einem das schwer, was vorher leicht war. Vielleicht von uns

Weiterlesen »

Schattenseiten

Jeder von uns hat eine Schattenseite. Hier verbergen sich die Eigenschaften und Gefühle, auf die wir nicht stolz sind. Wer sagt schon gerne, dass er

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar