Veränderung ist das Gesetz des Lebens. Man kann die Ereignisse kaum festhalten oder planen. Wie Wasser das fließt und in ständiger Bewegung ist. Diese Woche habe ich das wieder mal erlebt. Plötzlich ist alles anders, als gedacht- anders als von mir geplant. Hinfallen, aufstehen und sich neu einlassen. Es geht ums Fließen und nicht darum das geplante Ziel zu erreichen. Leben ist das was passiert, während man andere Pläne macht.

Hör auf zu planen und genieß dein Leben.

Du hast nur eins.

Teilen:

Mehr Impulse

Wendepunkte

Meistens merkt man erst danach, dasses einen Wendepunkt im Fluss des Lebens gab. Hinterher fällt einem das schwer, was vorher leicht war. Vielleicht von uns

Weiterlesen »

Schattenseiten

Jeder von uns hat eine Schattenseite. Hier verbergen sich die Eigenschaften und Gefühle, auf die wir nicht stolz sind. Wer sagt schon gerne, dass er

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar